Kooperation mit der Salzburger Bergrettung

Die Zusammenarbeit zwischen RECCO und der Salzburger Bergrettung soll die Sicherheit der Wintersportler im Land Salzburg fördern.

RECCO stellt hoch entwickelte Rettungstechnologie, Ausbildung und Support zur Verfügung, die Bergrettung unterstützt RECCO in der Öffentlichkeits- und Präventionsarbeit, um Wintersportler für Lawinenproblematik zu sensibilisieren.

So bilden RECCO und die Salzburger Bergrettung ein effizientes Team von der Information- und Präventionsarbeit bis hin zur Suche und Bergung von Lawinenopfern.

Detailinformationen über die Firma RECCO findest Du unter:  https://recco.com/de 

 


RECCO Reflektor

Der RECCO-Reflektor macht dich für die organisierte Rettung auffindbar. RECCO-Reflektoren sind leichte, passive Transponder die ohne Energie oder Aktivierung funktionieren. Sie bestehen aus einer Diode und einer Antenne.

RECCO-Reflektoren sind in Produkte von mehr als 150 Marken eingearbeitet, zum Beispiel in Jacken, Hosen, Helme, Rucksäcke, Rückenprotektoren, Schuhe, Ski-Schuhe, Ortungsgeräte, Uhren oder Klettergurte.
Die Reflektoren sind auch als Einzelprodukte zur Befestigung an Helmen und Rucksäcken oder als RECCO-Gürteln erhältlich.

RECCO-Reflektoren altern oder verschleißen nicht. Wenn sie nicht mechanisch beschädigt werden, halten sie ein Leben lang.

 


RECCO Handdetektor

Der Handdetektor kann RECCO-Reflektoren in einem Bereich von bis zu 80 Metern durch die Luft und 20 Metern durch Schneemassen hindurch orten.

Die aktuelle Version der Handdetektoren wiegt 1 kg. Die Detektoren werden weltweit von professionellen Rettungsteams als zusätzliche elektronische Suchmethode bei Lawinenrettungen eingesetzt.


RECCO SAR Helikopter Detektor

Der RECCO SAR Helikopter-Detektor (Search and Rescue) kann große Gebiete sehr schnell absuchen. Bei der Suche wird aus ca. 100 Metern Höhe ein Suchkorridor von ca. 100 Metern breite abgedeckt. Das ermöglicht es den Rettern, 1 km² innerhalb von sechs Minuten abzusuchen.

Das Prinzip der Ortung eines Vermissten ist das gleiche wie beim Handdetektor. Der Detektor sendet ein Radarsignal aus, das vom RECCO-Reflektor zurückgeworfen wird. Nach dem Empfang des Echosignals kann der Retter die verlorene Person orten.


"Der Plan"