Zum Hauptinhalt springen

Übung der Canyoningrettung

Die erste Übung im Jahr 2022 der Canyoning Gruppe Nord fand in einer Schlucht am Untersberg statt. Die Saison der geführten Canyoningtouren hat bereits begonnen. Für Einsätze ist es wichtig, dass die Gruppe der Canyoningrettung ein eingespieltes Team ist. Bei dieser Übung wurde der Fokus auf die gesamte Canyoningseiltechnik gelegt. In wasserführenden Schluchten sind vor allem lösbare Systeme enorm wichtig. Wenn es bei einem Abseilmanöver zu einem Problem kommt, wird das System gelöst und die Person von einer anderen abgeseilt. An den verschiedenen Abseilpunkten wurden Seilbahnen errichtet und diverse Abseil- und Aufstiegstechniken angewendet. Die Schlucht wurde durch Mitglieder der Ortsstellen Grödig, Golling, Salzburg, Altenmarkt und St. Gilgen begangen.

Fotos © Bergrettung Canyoning Gruppe Nord

510 Geborgene Personen
(2022 aktuell)
602 Einsätze
(2022 aktuell)
1471 aktive Einsatzkräfte
im Land Salzburg (2022 aktuell)