Zum Hauptinhalt springen

St. Wolfgang: Paragleiter in Baumwipfel abgestürzt

Donnerstag Mittag stürzte ein Paragleiter nahe der Gartenwand ab. Er konnte leicht verletzt geborgen werden.

Gartenwand: Nahe am Abgrund

Ein 29-jähriger Gleitschirmflieger aus Oberösterreich stürzte heute mittag nahe der Gartenwand ab. Nachdem er den Gleitschirm nicht mehr manövrieren konnte, zog der Sportler in großer Höhe den Rettungsschirm. Etwas oberhalb der senkrecht abfallenden Gartenwand blieb er dann absturzgefährdet in einem Baumwipfel auf etwa 1.100 Metern hängen.

Der Flugsportler konnte mittels Taubergung vom Notarzthubschrauber leicht verletzt geborgen werden. Die ebenfalls angeforderten Bergretter transportierten Bergematerial. Zwei der Bergretter wurden am 30 Meter Tau hängend zum Unfallort geflogen und bargen anschließend das Fluggerät aus exponierter Lage um eventuelle weitere Alarmierungen zu verhindern.

Der Einsatz konnte nach etwa drei Stunden um etwa 16:00 beendet werden. Im Einsatz waren sieben Bergretter der Ortsstelle St. Wolfgang, 2 Polizeibeamter, Besatzung NAH Martin.

Bilder: Bergrettung St. Wolfgang

229 Geborgene Personen
(2021 aktuell)
260 Einsätze
(2021 aktuell)
1451 aktive Einsatzkräfte
im Land Salzburg (2021 aktuell)