Zum Hauptinhalt springen

St. Gilgen: Suchaktion - Bei Wanderung auf Almkogel verirrt

Dienstag Nachmittag starteten Bergretter eine Suchaktion nach einer 24-jährigen Deutschen.

Bild: Archiv Bergrettung, Weesjes

Dienstag nachmittag um etwa 15:00 Uhr wurden die Bergretter der Ortsstelle St. Gilgen zu einer Suchaktion alarmiert. Eine 24-jährige Deutsche aus Nordhessen kam beim Abstieg vom 1.030 Meter hohen Almkogel Richtung St. Gilgen vom markierten Wanderweg ab. Bei dem Versuch wieder auf den Weg zurückzukehren kam sie in immer unwegsameres Gelände.

Nachdem sie nicht mehr weiterkonnte alarmierte sie die Bergrettung. Um etwa 16.20 Uhr wurde die Deutsche unverletzt, weitab des markierten Wanderweges geborgen. Die Bergretter brachten sie unverletzt teilweise mit Seilsicherung zum Einsatzfahrzeug und mit diesem weiter ins Tal zurück nach St. Lorenz.

Nach etwa drei Stunden konnte der Einsatz beendet werden. Weitere Organisationen: zwei Alpinpolizist der PI Strobl.

158 Geborgene Personen
(2021 aktuell)
191 Einsätze
(2021 aktuell)
1446 aktive Einsatzkräfte
im Land Salzburg (2021 aktuell)