Zum Hauptinhalt springen

Raiffeisen unterstützt ehrenamtliche Salzburger Bergretter

Bild: Raiffeisenverband. von li. nach re.: Martin Malter (BR Finanzreferent), Dr. Heinz Konrad (GD Raiffeisenverband Sazburg), Balthasar Laireiter (BR Landesleiter)

Bereits seit Jahren unterstützt der Raiffeisenverband Salzburg die rund 1.400 ehrenamtlichen Bergretter im Land Salzburg. Aus- und Weiterbildung sowie Ausrüstung fordern die Bergrettung auch im finanziellen Bereich.

"Uns ist es ein Anliegen, Vereine und Gruppen, die wichtige Dienste für die Allgemeinheit leisten, zu unterstützen", betont Dr. Heinz Konrad, Generaldirektor des Raiffeisenverbandes Salzburg.

359 Geborgene Personen
(2021 aktuell)
413 Einsätze
(2021 aktuell)
1452 aktive Einsatzkräfte
im Land Salzburg (2021 aktuell)