Zum Hauptinhalt springen

Literaturtipp: Ehrensache Leben Retten

Einsatz auf Leben und Tod: die umfassende Chronik der Bergrettung Tirol

Der Verfasser der Chronik ist der bekannte Tiroler Extrembergsteiger Walter Spitzenstätter, seit über 60 Jahren als Funktionär in der Ortsstelle und in der Landesleitung der Bergrettung Tirol tätig

Die umfassende Dokumentation des alpinen Rettungswesens stellt die Entwicklung der Tiroler Bergrettung von den Anfängen im ausgehenden 19. Jahrhundert bis zur Gegenwart dar. Die großartigen Leistungen bei schwierigsten Bergungen im Wandel der Zeit werden ebenso lebendig wie die wegweisenden Entscheidungen ihrer prägenden Persönlichkeiten. Diese umfassende Chronik erzählt von den ungeheuren technischen Neuerungen, die die Geschichte der Bergrettung prägten, zeichnet die organisatorische Entwicklung nach und berichtet von Streitfragen, wegweisenden Entscheidungen und Meilensteinen.

Mehr Informationen / Bestellung

229 Geborgene Personen
(2021 aktuell)
260 Einsätze
(2021 aktuell)
1451 aktive Einsatzkräfte
im Land Salzburg (2021 aktuell)