Zum Hauptinhalt springen

Lawinenmonat Jänner: Von Null auf Achtzehn!

Salzburgs Bergretter waren gefordert. Im Jänner 21 waren bei 18 Prozent der Einsätze Lawinenabgänge die Ursache. Trotz Rückgang der Einsatzzahlen hat sich die Gesamtdauer der Einsätze fast verdoppelt. Grund: Wissen und Ausrüstung halten nicht immer mit der Begeisterung mit. Lesen Sie hier einige Berichte zum Thema Tourengehen, Gefahren, Prävention

Zwar gingen die Einsatzzahlen im Vergleich zum Jänner 2020 zurück. Die Anzahl der beteiligten Ortsstellen an Einsätzen aufgrund von Such- und Lawineneinsätzen ist aber gestiegen. Waren im Jänner 2020 bei nur einem Einsatz mehrere Ortsstellen involviert, war das im Jänner 21 bereits bei 24 Einsätzen der Fall. Die Gesamtdauer der Einsätze hat sich fast verdoppelt.

Einige Berichte über das Tourengeschehen im Jänner 2021 sowie TIpps:

Bilder: Bergrettung

78 Geborgene Personen
(2021 aktuell)
95 Einsätze
(2021 aktuell)
1419 aktive Einsatzkräfte
im Land Salzburg (2021 aktuell)