Zum Hauptinhalt springen

Erste-Hilfe-Auffrischungskurs in Kolm-Saigurn

17 Bergretterinnen und Bergretter haben im Naturfreundehaus in Kolm-Saigurn in Rauris fleißig geübt.

Das Erlernte perfektionieren: Unter diesem Motto haben 17 Bergretterinnen und Bergretter beim alpinmedizinischen Refresher Kurs am 16. und 17. September unter der Leitung von Bergrettungsarzt Wolfgang Farkas im Naturfreundehaus in Kolm-Saigurn in Rauris fleißig geübt. Verschiedenste Notfallmaßnahmen waren Teil des Programmes, wie das Anlegen von Verbänden und Schienen, die korrekte Lagerung von Bewusstlosen, die Reanimation bei Kreislaufstillstand mittels Herzdruckmassage und Defibrillator sowie der Umgang mit Patienten und deren Angehörigen.

 

Um ein konzentriertes Training in Kleingruppen zu ermöglichen, wurden die Übungsszenarien auf vier Stationen aufgeteilt. Die Bergrettungsärzte Wolfgang Farkas und Paul Wilhelm und die Flugretter Markus Amon und Tom Schwaiger konnten mit ihrem Know-how den Teilnehmern viele Tipps mit auf den Weg geben. Dieser Auffrischungskurs wurde nach 2018 und 2019 und einer Corona bedingten Pause bereits zum dritten Mal durchgeführt und soll nun fixer Bestandteil im Fortbildungsangebot für aktive Bergretterinnen und Bergretter in Salzburg werden.

(Fotos: Bergrettung Salzburg)

510 Geborgene Personen
(2022 aktuell)
602 Einsätze
(2022 aktuell)
1471 aktive Einsatzkräfte
im Land Salzburg (2022 aktuell)