Vorgestellt: Martin Malter

Wann und wo bist du geboren? 13.8.1964 in Hallein

Seit wann bist du bei der Bergrettung? 16.2.1982

Warum bist du Bergretter geworden?
Ich wurde von einem Kameraden (Seidl Wilfried) angeworben

Beruf:
Bankkaufmann

Familie:
verheiratet  - 3 Kinder

Was gibt dir Motivation und Freude?
Anderen zu helfen, etwas "weiterzubringen", etwas positiv zu verändern, einen Beitrag in einer Gemeinschaft zu leisten

Welche Menschen haben dich beeindruckt bzw. beeindrucken dich?
Pater Claus Laireiter (Kinderhilfsprojekte) und Menschen welche sich freiwillig um Mitmenschen in jeder Hinsicht kümmern

Was bringt dich zum Lachen?
Ein guter Witz, ein guter Kabarettist

Wo bist du am liebsten unterwegs?
Alleine in unseren Bergen vor der Haustüre

Was – außer Berge - sind deine Hobbies?
Diatonische Ziach (Göllwurz`n Musi)

Dein schönster oder auch dein unangenehmster Moment bei Bergrettung?
Eine Bergung eines Vermissten, welcher gesund ins Tal gebracht wurde.
Wirklich unangenehm ist es, einem Bergrettungsanwärter sagen zu müssen, dass er nicht in unseren Verein nicht passt

Wo siehst du die Bergrettung in 20 Jahren?
Die Tätigkeit Vermisste, Verunfallte am Berg zu suchen und abzutransportieren wird sich nicht ändern - die Hilfsmittel werden doch noch weiterentwickelt werden - Geräte zum Auffinden von Alpinisten, Kommunikationsgeräte, Ortungsgeräte, Tragen etc.

Ich hoffe, dass die Vereinsstruktur im Land mit 44 Ortsstellen erhalten bleibt

Wen würdest du mal am liebsten (natürlich unverletzt!) bergen?
Unseren Hüttenwirt vom Stahlhaus

Martin Malter ist Finanzreferent der Bergrettung Salzburg und seit 1993 (bis heute noch) Kassier in der Ortsstelle Golling. Er ist auch Ortsstellenleiter der Gollinger Bergretter und war zuvor sechs Jahre Ortstellenleiter-Stv.

Die Finanzen der Salzburger Bergrettung wurden ihm mit dem Wechsel von Peter Gruber in die Geschäftsstellenleitung (Peter Gruber war zuvor Finanzreferent) anvertraut. Martin genießt seit dieser Zeit durch seine umsichtige Tätigkeit das vollste Vertrauen der Salzburger Bergretter als Finanzreferent.