Aktuelles

Nächtlicher Personensucheinsatz auf der Resterhöhe

Am Abend des 24.12.2014 verließ ein Angestellter vom Bergrestaurant auf der Resterhöhe zwischen 22:00 und 23:00 Uhr seine Arbeitsstätte.

Fotos: Walser Gerfried Bergrettung Mittersill

Nachdem der Angestellte nicht zurückkehrte und auch per Handy nicht erreichbar war wurden sofort Suchmaßnahmen durch die dort Beschäftigten bzw. Mitarbeiter der Kitzbüheler Bergbahn durchgeführt.
Diese blieben leider ergebnislos, so dass um ca. 23:40 Uhr die Alarmierung der Bergrettung Mittersill erfolgte.


Die Bergrettung Mittersill rückte mit 16 Mann aus, ebenso wurden für diesen Einsatz auch Hundeführer der Bergrettung Salzburg alarmiert bzw. angefordert.

Nach Eintreffen auf der Resterhöhe wurde sofort ein Transport mit Skidoos organisiert und die Mannschaft auf die Moseralm gebracht, da sich dort die Spur des Abgängigen verloren hat.

Durch Aufteilung der Suchmannschaften und intensives Absuchen des Geländes konnte schließlich nach ca. 40 Minuten ein Rufkontakt zu der vermissten Person hergestellt und dessen Aufenthaltsort lokalisiert werden.
Der Angestellte wurde leicht unterkühlt aber soweit unverletzt vorgefunden und erstversorgt .

Um ca.02:50Uhr konnte der Einsatz nach Rückkehr der gesamten Suchmannschaft erfolgreich beendet werden.