Gemeinsame Übung der Canyoning-Gruppe Süd mit der Ortsstelle Kaprun

Am vergangenen Freitag trainierte die Canyoning-Gruppe Süd gemeinsam mit den Kapruner Bergretter im Schluchtabschnitt beim Ghf. Kesselfall.
Übungsannahme war ein in den Schluchtabschnitt der Kapruner Ache beim Ghf. Kesselfall, abgestürzter Wanderer. Da der Verunglückte im Bachbett zu liegen kam, wurde dieser von der Canyoning Gruppe Süd, welche sich durch die Schlucht zum Verunfallten vorarbeiteten, erstversorgt. 
Über eine Schrägseilbahn wurde der Verunfallte mittels UT-2000 aus der Schlucht geborgen und von der Bergrettung Kaprun weiter abtransportiert. 
Einen herzliche Dank an alle Übungs-TeilnehmerInnen, und ein besonderer Dank an den Ausbildungsleiter der Ortsstelle Kaprun, für die perfekt vorbereitete Übung.

Bericht: Ingo Gugl, Bilder: Tom Etzer