Zum Hauptinhalt springen

Wagrain: Tödlich verletzt bei Forstarbeiten

Bild: Manfred Antranias Zimmer

Am Freitag nachmittag am 24.4.2020 mussten die Bergretter der Ortsstelle Wagrain einen tödlich verletzten Forstarbeiter beim Öbristkopf bergen. Der etwa 40jährige wurde bei den Forstarbeiten von einem Baum erschlagen. Sechs Bergretter trugen den Verstorbenen mit einer Trage zum Einsatzfahrzeug der Bergrettung.

Der Einsatz konnte um etwa 17:00 nach zwei Stunden beendet werden. Weitere Organisationen: Feuerwehr, Polizei

175 Geborgene Personen
(2020 aktuell)
270 Einsätze
(2020 aktuell)
1415 aktive Einsatzkräfte
im Land Salzburg (2020 aktuell)