Zum Hauptinhalt springen

Urgestein für „Urgestein der Bergrettung“

Gollinger Bergretter ehrten ihre "Urgesteine" für eine lange Mitgliedschaft.

Bezirksleiter und Ortsstellenleiter ehrten ihr langjähriges Mitglied Sindelka Franz.

Siller Bert und Liebacher Andi wurde für 25 Jahre Mitgliedschaft geehrt.

Der Jubilar mit Gollings Bergrettungs-Anwärterinnen Martina und Theresa: Zusammen sind die beiden nur halb so alt wie Franz...

Die Ortsstelle Golling feierte im Zuge der Jahreshauptversammlung im Gasthaus "Goldene Traube" das 60-jährige Bergrettungsjubiläum von Sindelka Franz.
Mit den damals üblichen zwei Probejahren wäre Franz Sindelka genauer gesagt nun bereits 62 Jahre Mitglied der Gollinger Bergrettung.

Vom Ortstellenleiter Malter Martin und Bezirksleiter Seidl Wilfried wurde ihm im Namen aller Kameraden ein Steinteller mit einer Kugel aus Tennengebirgskalk übergeben. „Sozusagen Urgestein zu Urgestein“, scherzten die Gratulanten.
Weiters ehrten die Gollinger Bergretter auch ihre Kameraden Siller Bert und Liebacher Andi für fünfundzwanzig Jahre Mitgliedschaft beim Bergrettungsdienst!

Text und Bild: Richard Russegger/Ortsstelle Golling

32 Geborgene Personen
(2021 aktuell)
38 Einsätze
(2021 aktuell)
1418 aktive Einsatzkräfte
im Land Salzburg (2021 aktuell)