Zum Hauptinhalt springen

Top Race 2009

Das Top Race in Uttendorf – eine Herausforderung für Triathleten! Die Bergrettung Enzingerboden hat auch heuer wieder die Organisation bei diesem extremen Rennen mitunterstützt.

Das Top Race: Die Triathleten durchschwimmen dabei den Badesee, biken in das Stubachtal und laufen rauf zum Weißsee Gletscher zur Rudolfshütte!

Am Weißsee war „Tag der offenen Tür“ und so konnten sich die vielen Zuschauer bequem mit der Gondel in das Gletschergebiet befördern lassen.
Rund 40 Einzelstarter und 30 Teams waren heuer am Start bei diesem Rennen, wo es darum geht, 600 m zu schwimmen, 17,6 km und 680 Höhenmeter zu biken und einen 5,5 km langen Berglauf mit einem Höhenunterschied von 830 m zu bewältigen!

Tolle Leistungen der Athleten!

Top-Athlet des Tages
war Gerhard Sinnhuber. Nach seinem 2. Platz im letzten Jahr ließ er heuer wieder alle – sogar die schnellste Staffel - hinter sich. Hinter ihm in der Klasse MK-40 platzierten sich Roland Hütter und Wilfried Schernthaner. Die MK-50 entschied der Seriensieger Anton Neumair vor Ferdinand Kogler und Wolfgang Steiner für sich. Der Sieg in der Elite ging souverän an Marcel Voithofer vor Jakob Neff und Christian Erlacher.

Hervorragende Leistungen bei den Damen

Bei den Damen siegte in diesem Cross-Triathlon Andrea Höller vor Anja Jedniak. Erni Ortner lief zum Sieg in der MK-50.
Den Sieg in der Damenwertung der Teams holte sich das Team des LC Oberpinzgau mit Evelyn Thurner, Michaela Taxer und Christina Gassner, die als Halbmarathon- und Berglauf-Landesmeisterin die Damen-Bestzeit in sensationellen 52 Minuten lief.

Mixed-Klasse

Die Mixed-Klasse gewann das Team des Hausherrn „Sport 2000 Günther“ mit den Stars Isolde Langbrandtner, Marc Hochstaffl und Herwig Brennsteiner.
Platz Zwei ging an die „Malerei Herzog“ und Platz Drei an „Big Time“.

Das Team mit Gerhard Fischwenger, Franz Winter und Bruno Lemberger namens „Wifile“ gewann die reine Männerwertung vor den „Loipenflitzern Mittersill“ und dem „RC Wals“.


Bilder: Franz Wallner, Bergrettung Enzingerboden

Bergrettung Enzingerboden...

Mehr Bilder von Franz Wallner hier...


Ergebnisse und mehr hier...

356 Geborgene Personen
(2021 aktuell)
411 Einsätze
(2021 aktuell)
1452 aktive Einsatzkräfte
im Land Salzburg (2021 aktuell)