Zum Hauptinhalt springen

Tödlicher Mountainbike-Unfall

Weiterer tödlicher Unfall im Pongau. Um 11 Uhr wurde die Bergrettung Mühlbach zu einem Mountainbike-Unfall alarmiert.

Der 62-jährige Rauriser war gemeinsam mit seiner Frau vom Arthurhaus (Mühlbach/Hkg.) kommend mit dem Mountainbike unterwegs. Die beiden Biker hatten den dortigen Höhenweg Richtung Winbrauchegg Alm gewählt, als der Mann nach nur etwa 300-400 Metern unglücklich zu Sturz kam. „Er dürfte auf der Stelle tot gewesen sein“, sagt der Mühlbacher Ortsstellenleiter Wolfgang Haggenmüller. Obwohl sofort der Rettungshubschrauber Martin 1 und die Bergrettung Mühlbach verständigt wurden, konnte der Notarzt nur mehr den Tod feststellen. Sechs Bergretter bargen den Rauriser.

Foto: Bergrettung Mühlbach
.

336 Geborgene Personen
(2020 aktuell)
428 Einsätze
(2020 aktuell)
1426 aktive Einsatzkräfte
im Land Salzburg (2020 aktuell)