Zum Hauptinhalt springen

St. Wolfgang: Zahlreiche Einsätze

Die Bergrettungsortsstelle St. Wolfgang verzeichnet 2020 bislang auch während der Corona-Zeit sehr viele Einsätze.

Wie vergangene Woche im Bereich der Dorneralm auf dem Schafberg Normalweg nach St. Wolfgang. Beim Abstieg stolperte eine 54-jährige Wanderin aus Wien und zog sich eine offene Sprunggelenksluxationsfraktur zu. Nach Alarmierung durch die Leitstelle Salzburg konnten in kürzester Zeit vier Bergretter aus St. Wolfgang die Patientin erstversorgen. Aufgrund der schwierigen und schmerzhaften Verletzung wurde der C6 Notarzthubschrauber angefordert um die Frau ins Unfallkrankenhaus nach Salzburg zu transportieren. Die Tochter wurde von der Bergrettung St. Wolfgang ins Tal gebracht. 

22 Geborgene Personen
(2021 aktuell)
30 Einsätze
(2021 aktuell)
1421 aktive Einsatzkräfte
im Land Salzburg (2021 aktuell)