Zum Hauptinhalt springen

Skifahrer auf Reiteralm von Sessellift abgeseilt

Bergretter aus Radstadt bargen gemeinsam mit anderen Einsatzkräften Mittwochnachmittag Skifahrer aus einem Sessellift.

Symbolbild Bergrettung Salzburg

Im Skigebiet Reiteralm mussten Mittwochnachmittag 35 Personen von einem 4er-Sessellift geholt werden. Ein Baum fiel auf die Bahn, was zu einem Stillstand führte. Da die Anlage nicht mehr in Betrieb genommen werden konnte, wurden die Skifahrer von Bergrettern der Ortsstellen Schladming und Radstadt abgeseilt. Nach einer Stunde waren alle Personen unverletzt geborgen. Im Einsatz standen auch Seilbahnmitarbeiter, Mitglieder der Alpinpolizei und ein Rettungshubschrauber. 
 

326 Geborgene Personen
(2019 aktuell)
379 Einsätze
(2019 aktuell)
1392 aktive Einsatzkräfte
im Land Salzburg (2019 aktuell)