Zum Hauptinhalt springen

Sirenenprobe am Samstag

Anbei eine Information des Katastrophenschutzreferates / Land Salzburg

Am 2. Oktober 2010 findet zwischen 12:00 und 12:45 Uhr die diesjährige
österreichweite Erprobung sämtlicher über Funk auszulösender Sirenen mit den Zivilschutzsignalen statt.
Diese Sirenenprobe verfolgt folgende Ziele:
1.  Erprobung des Systems, wobei die Auslösung der Signale auf Bundes- und Landesebene überprüft werden soll und
2. Information der Bevölkerung über die Zivilschutzsignale.

Für die Sirenenprobe ist folgender Ablauf geplant:
Warnung: Auslösung um ca. 12:15 Uhr (3 Minuten Dauerton) durch die Bundeswarnzentrale im Einsatz- und Krisenkoordinationscenter des
Bundesministeriums für Inneres
Alarm: Auslösung um ca. 12:30 Uhr (1 Minute auf- und abschwellender
Heulton) durch die Landesleitstelle (LLZ) beim Landespolizeikommando
Salzburg
Entwarnung: Auslösung um ca. 12:45 Uhr (1 Minute Dauerton) durch die Landesalarm- und –warnzentrale (LAWZ).

 

555 Geborgene Personen
(2020 aktuell)
633 Einsätze
(2020 aktuell)
1423 aktive Einsatzkräfte
im Land Salzburg (2020 aktuell)