Zum Hauptinhalt springen

Rückrufaktion ABS-Wireless Activation

Alle ABS Wireless Activation Systeme werden zum kostenlosen Upgrade zurückgerufen.

Wir informieren Sie darüber, dass bei Trainingsauslösungen des Fernauslösesystems Wireless Activation vereinzelt Probleme durch einen Mangel in der Lichtdetektion festgestellt wurden. Daher werden alle ABS Wireless Activation Systeme zum kostenlosen Upgrade zurückgerufen. Die Funktionsweise der Airbags bei Selbstauslösung ist nicht betroffen.

 

Der Fototransistor im Auslösegriff, der den Lichtblitz der gezündeten Druckkapsel in das Funksignal umwandelt, kann nach gewissen Alterungsprozessen größere Abweichungen nicht detektieren. Diese Abweichungen treten zwar nur sehr selten auf, im Sinne der Sicherheit rufen wir aber alle Systeme zurück und bieten Ihnen einen kostenlosen Upgrade-Service an.

 

Das Wireless Activation-System hat keinen Einfluss auf die Funktionsweise der Airbags bei Selbstauslösung. Die vereinzelt festgestellten Probleme betreffen also rein die über Funk gesteuerte Fernauslösung durch Dritte.

 

Alle ABS Systeme, die nicht zusätzlich mit einer Wireless Activation ausgerüstet wurden, sind nicht betroffen.

 

Bitte senden Sie Ihre Wireless Activation-Einheit inklusive ausgefülltem Rücksendeformular bis

15. September 2013 an

 

ABS Produktion

Bahnhofstrasse 14

D-84177 Gottfrieding

 

Dort wird ein umfassendes Upgrade der Lichtdetektion vorgenommen, die funktionsfähige Einheit wird Ihnen binnen sechs Wochen retourniert. Unter folgendem Link können Sie alle Informationen sowie das Rücksendeformular herunterladen: www.abs-airbag.de

            

 

WAS IST DIE WIRELESS ACTIVATION?

                      

Die Wireless Activation ist eine funkgesteuerte Fernauslösung der ABS TwinBags. Bei entsprechender Konfiguration kann im Notfall ein Mitglied der Gruppe die Airbags aller anderen auslösen. Der eigene ABS Rucksack kann unabhängig davon immer selbstständig aktiviert werden.


Für Rückfragen stehen wir Ihnen gerne unter +49 89 898 789 0 oder per E-Mail an

service@abs-airbag.com zur Verfügung.

 

Freundliche Grüße,

Ihr ABS Team

 

370 Geborgene Personen
(2020 aktuell)
464 Einsätze
(2020 aktuell)
1428 aktive Einsatzkräfte
im Land Salzburg (2020 aktuell)