Zum Hauptinhalt springen

Neukirchen: Einsatz für schwangere Frau auf Berghütte

Eine schwangere Frau aus Deutschland brauchte am Heiligen Abend auf einer Berghütte eine medizinische Versorgung.

Am 24. Dezember wurde die Bergrettung Neukirchen um 21:30 Uhr alarmiert.

Auf einer Berghütte am Wildkogel brauchte eine schwangere Frau eine medizinische Versorgung. Die Neukirchener Bergretter fuhren gemeinsam mit einem Notarztteam und einem Pistenretter der Wildkogelbahnen mit Skidoo und Quad bei Schneetreiben zur Hütte auf 1600 Metern Seehöhe.

Nach einer Erstversorgung durch den Notarzt brachten sie die schwangere Frau ins Tal. Die Deutsche musste anschließend vom Roten Kreuz ins KH Zell am See gebracht werden.

Zehn Bergretter verließen ihre Familien und waren bis Mitternacht im Einsatz.

Bilder: Lukas Breuer

87 Geborgene Personen
(2020 aktuell)
124 Einsätze
(2020 aktuell)
1407 aktive Einsatzkräfte
im Land Salzburg (2020 aktuell)