Zum Hauptinhalt springen

Neue Lawinen-ABS-Rucksäcke für die Bergrettung Lungau

Dank der Unterstützung vieler Beteiligte konnten 73 Bergretter in den vier Lungauer Ortsstellen mit Airbag-Rucksäcken ausgerüstet werden – dies ist eine wichtige Anschaffung zugunsten der Sicherheit der Einsatzkräfte.

 

Dank der Unterstützung vieler Beteiligte konnten 73 Bergretter in den vier Lungauer Ortsstellen mit Airbag-Rucksäcken ausgerüstet werden – dies ist eine wichtige Anschaffung zugunsten der Sicherheit der Einsatzkräfte, und im Fall eines Lawinenabgangs lebensrettend: Es handelt sich bei diesem ABS-System um eine neue Technologie, wobei der im Rucksack integrierte Airbag in Sekundenschnelle via eine kleine Turbine aufgeblasen wird. Die Person kann sich so auf der Oberfläche der Lawine halten, sie „schwimmt“ mit den Schneemassen mit.

 

Der Neupreis für einen solchen Airbag-Rucksack liegt bei etwa 1.100 Euro. Der Ankauf erfolgte im Rahmen einer Ausrüstungsaktion der Bergrettung Salzburg, und wurde somit durch eine Sonderfinanzierung des Landes von der Landesleitung mit einem Fixbetrag unterstützt. Mit dem Ziel, die Kameradschaftskassen der einzelnen Ortsstellen zu schonen sowie vor allem den Selbstbehalt für den Kameraden selbst möglichst gering zu halten, wurden Sponsoren um Unterstützung gebeten. Diese konnten mit den Lungauer Serviceclubs (Club 41, Rotary Club, Round Table, Kiwanis Club), LK-Präsident Franz Essl sowie einigen Gemeinden gefunden werden.

 

 

Die Kameraden werden die Airbag-Rucksäcke neben den Einsätzen auch bei privaten Skitouren nutzen. Bezirksleiter Hannes Kocher: Wir möchten uns bei allen Beteiligten herzlich für die schnelle und unkomplizierte Möglichkeit der Finanzierung der Sicherheitsausrüstung für unsere Einsatzmannschaft bedanken – damit wir immer wieder gut und sicher von unseren Einsätzen, Übungen und auch von unseren Touren zu unseren Familien nach Hause kommen.“

 

Text und Bilder: Andrea Kocher, Bergrettung Tamsweg

 

 

 

549 Geborgene Personen
(2020 aktuell)
628 Einsätze
(2020 aktuell)
1423 aktive Einsatzkräfte
im Land Salzburg (2020 aktuell)