Zum Hauptinhalt springen

Nachruf Willi Scherübl

Viele Wege führen zu Gott,

einer führt über die Berge.

Am 4. Jänner 2011 ist ein großer Bergrettungspionier - langjähriger Ortsstellen- und Bezirksleiter (1969 bis 1984) - nach schwerem Leiden viel zu früh von uns gegangen.

Willi war es, der in jugendlichen Jahren seine Begeisterung für die Berge und sein klettertechnisches Können selbstlos in den Dienst der Allgemeinheit stellte um in Bergnot geratenen Menschen zu helfen. Auch führten ihn seine außerordentlichen bergsteigerischen Fähigkeiten zu alpinistischen Höchstleistungen - zahllose Erstbegehungen schwierigster Kletterrouten, besonders im Winter.

Auch die Ortsstelle Radstadt des Österreichischen Bergrettungsdienstes erfuhr unter seiner Leitung einen Innovationsschub, sowohl Bergrettungstechnik als auch den Mannschaftsstand betreffend.

Sein persönliches Engagement, organisatorisches Talent, seine Weitsicht, Konsequenz und Umsicht bescherten der Ortsstelle Radstadt nach jahrzehntelangen Wanderjahren 2003 endlich díe langersehnten eigenen Räumlichkeiten der Ortstelle.

Wir verneigen uns vor unserem lieben Willi, dessen menschliche Qualitäten uns allen Vorbild waren.

Die ÖBRD Ortsstelle Radstadt

357 Geborgene Personen
(2020 aktuell)
444 Einsätze
(2020 aktuell)
1428 aktive Einsatzkräfte
im Land Salzburg (2020 aktuell)