Zum Hauptinhalt springen

Leoganger Schitage

Am letzten Freitag übten Bergretter der Ortsstelle Leogang mit Schülern aus zwei Klassen und vermittelten Ihnen viel Interessantes zum Thema Lawinen

Gruppenfoto der Neuen Mittelschule Leogang - 2 Klassen mit Lehrer - und Bergrettung Leogang

Auch dieses Jahr fand eine Jugendveranstaltung im Schigebiet Asitz Leogang mit den Schülern der Neuen Mittelschule Leogang statt. Die Jugendlichen waren mit viel Spaß und Eifer dabei.

 

Ausbildungsleiter und Bergführer Ingolf Hammerschmied sowie Nicole Herzog und Reinhard Rieder von der Bergrettung Leogang freuten sich über das große Interesse der Schüler. Geübt und informiert wurde im Stationenbetrieb:

 

Bei Station 1 lernten die Schüler mit Ingolf etwas über die Schneedecke und warum überhaupt Lawinen abgehen. Mit der Lupe wurden die Schneekristalle und Schneeschichten beobachtet (Foto 2).

 

Station 2, Reinhard: Die Schüler übten das Sondieren und erfuhren einiges über die „Sondierschnecke“ und wie es sich anfühlt auf einen Menschen zu Sondieren (Foto 3 und 4)

 

Station 3: Hier gab Nicole Anleitungen zur richtigen LVS Suche (Foto 5,6 und 7).

 

Auch das Auslösen eines Airbag Rucksackes der Firma Mammut fand interessierte Zuschauer.

 

 

357 Geborgene Personen
(2020 aktuell)
444 Einsätze
(2020 aktuell)
1428 aktive Einsatzkräfte
im Land Salzburg (2020 aktuell)