Zum Hauptinhalt springen

Lawinenairbag Unterstützung

Das Land Salzburg unterstützte uns bei der Anschaffung von Lawinenairbags.

LL Stv. Klaus Wagenbichler, Landeshauptmann Wilfried Haslauer und LL Hausa Laireiter

"Unsere Bergretter begeben sich für die Rettung verletzter und in Not geratener oft selber in große Gefahr. Es ist mir ein großes Anliegen, die Sicherheit der Kameraden zu erhöhen. Dafür unterstützt das Land den Ankauf von insgesamt 1.000 Airbag-Lawinenrucksäcken mit einem Zuschuss von 180.000,- Euro", so Landeshauptmann Wilfried Haslauer.

Wir bedanken uns für diese Unterstützung des Landes die im Rahmen eines Zuschusses von 180.- an die aktiven Bergretter bei deren Bestellung weitergegeben wurde!

 

Dennoch müssen unsere im Einsatz stehenden Bergretter für die Anschaffung eines Lawinenairbags die Differenz von bis zu 480.- zum Anschaffungspreis großteils privat finanzieren. Manche Bergretter konnten sich über einen weiteren Zuschuß von ihrer Ortsstelle freuen der allerdings wiederum von den Frauen und Männern der Bergrettung selbst "erarbeitet" wurde durch Veranstaltungen, Sponsorensuche, Einsätze....Auch für 2018 sollen aktive Bergretter die noch keinen Airbag besitzen in dieser Form unterstützt werden.

 

Und einige wenige Bergrettungsmänner freuen sich über einen zusätzlichen Zuschuss ihrer Gemeinden und somit einem zu 100% extern finanzierten "Airbag". Danke auch besonders an diese Gemeinden!

 

357 Geborgene Personen
(2020 aktuell)
444 Einsätze
(2020 aktuell)
1428 aktive Einsatzkräfte
im Land Salzburg (2020 aktuell)