Zum Hauptinhalt springen

Juli- und Augustbilanz

Unser Landesleiter Estolf Müller zieht bei einem Lokalaugenschein mit dem ORF Bilanz über zwei einsatzreiche Sommermonate.

Sieben Tote und rund 170 Verletzte - die traurige Bilanz allein von Juli und August.

Sieben Tote, rund 170 Verletzte auf Salzburgs Bergen- so lautet allein die traurige Bilanz der beiden Sommermonate Juli und August.

Unser Landesleiter Estolf Müller war mit der ORF Moderatorin und Redakteurin Barbara Weisl auf dem Schober/Fuschl unterwegs: Warum gab es heuer bislang so viele Unfälle auf unseren Bergen (doppelt so viele wie im letzten Jahr)? LLEstolf Müller mit dem "Salzburg heute" Team auf dem Schober: 

 

344 Geborgene Personen
(2020 aktuell)
433 Einsätze
(2020 aktuell)
1429 aktive Einsatzkräfte
im Land Salzburg (2020 aktuell)