Zum Hauptinhalt springen

"Ich gelobe..."

Österreichs höchstgelegene Angelobung auf der Kaiser-Franz-Josefs-Höhe.

Bei strahlendem Sonnenschein und vor beeindruckender Naturkulisse legten die 600 Grundwehrdiener aus den Bundesländern Salzburg, Kärnten und Tirol vor wenigen Tagen ihr Treugelöbnis ab.


Nach dem Höhepunkt der Angelobung, der Ableistung des Treuegelöbnisses, wurde der Festakt mit den drei Landeshymne offiziell beendet. Viele Gäste und Besucher ließen sich diese Veranstaltung – schon allein aufgrund der einzigartigen Lage – nicht entgehen.

Der Besuch der Großglockner Hochalpenstraße war für die Eltern der Rekruten an diesem Tag kostenlos. Die zahlreichen zivilen Vereine und Besucher spiegelten die Verbundenheit und Integration des Bundesheeres in der Bevölkerung wieder.

 

Foto: Sepp Schiefer

 

158 Geborgene Personen
(2021 aktuell)
191 Einsätze
(2021 aktuell)
1446 aktive Einsatzkräfte
im Land Salzburg (2021 aktuell)