Zum Hauptinhalt springen

Hochzeitsboom in der Bergrettung

Wir gratulieren! Zwei Bergretter haben sich getraut: Sabine und Christian. Seit einigen Tagen sind Sabine und Christian, beide Bergretter der Ortsstelle Salzburg, auch offiziell ein Paar. Es gab in diesem Jahr aber noch viele weitere Hochzeiten von Bergrettern ...

Sabine, Bergrettungsfrau und Kassier, und Christian, Bergrettungsmann und Einsatzleiter der Ortsstelle Salzburg

Der Ortsstellenleiter von Bad Hofgastein, Hannes Reitsamer mit seiner Ingrid und Bergrettern aus Hofgastein

Wenn Hundeführer heiraten, dann wird so gratuliert ...

... und mit dem legendären Schnapsfass

Der Hüttschlager Ortsstellenleiter Bernhard Klaushofer mit seiner Eva Maria

Von Alaska zum Traualtar!
Sympathisch waren sich die zwei schon vorher. Näher gekommen sind sich Sabine und Christian dann bei der von Christian organisierten Alaskaexpedition der Ortsstelle Salzburg 2012. Eisige Nächte - wenn auch zu Dritt -  im Zelt bei unwirtlichen äußeren Bedingungen schweißen zusammen. Und wer bei solchen Extremverhältnissen durchhält ist auch für eine nähere Beziehung geeignet, dachten sich wohl die Beiden.

Seither sind unser Kassier Sabine und unser Einsatzleiter Christian unzertrennlich. Gemeinsam haben sie etliche Berge zu Fuß oder mit Skiern erstiegen. Christians Liste der zu bezwingenden Berge und Wände ist aber noch immer lang.

 

Heiratsantrag auf einem namenlosen Fünftausender

Vier Jahre und etliche Schi- und Bergtouren sowie Vier- Fünf- und Sechstausender nach der Alaskareise beschloss Christian, dass Sabine die Richtige für sein restliches Leben ist. Der Heiratsantrag konnte nur auf einem Fünftausender in Tadschikistan erfolgen. Taktisch klug, denn " in der Höhe und bei der dünnen Luft ist ein kurzes JA einfacher gesagt als ein langes NEIN", so Christian über seine Beweggründe, den Heiratsantrag in luftiger Höhe zu machen.

 

Hochzeitsboom 2016

2016 ist ein besonderes Jahr für zwischenmenschliche Beziehungen bei unseren Funktionären. So wagte beispielsweise auch der Ortsstellenleiter von Bad Hofgastein Hannes Reitsamer und der Ortsstellenleiter von Hüttschlag Bernhard Klaushofer  den Schritt zum Traualtar. 

Wir gratulieren auch allen anderen Bergrettungsmännern und -frauen die sich heuer "getraut" haben!

 

 

Bilder: Ehepaar Nedomlel, Maria Riedler

555 Geborgene Personen
(2020 aktuell)
633 Einsätze
(2020 aktuell)
1423 aktive Einsatzkräfte
im Land Salzburg (2020 aktuell)