Zum Hauptinhalt springen

Gipfelglück und Höhenrausch - Wo liegen die Grenzen?"

Die Sendung wird am 26.01.12, um 20:15 Uhr in Servus TV ausgestrahlt.

Fotos: Gerhard Imlauer

Als erste Frau bestieg Gerlinde Kaltenbrunner alle 8.000er ohne Zusatz-Sauerstoff. Kennt der Höhenrausch Grenzen und worin liegt der Sinn?
Gerlinde Kaltenbrunner hat sich ihren Lebenstraum erfüllt. Doch woher kommt die Kraft der Berge, sich freiwillig dem Tod auszusetzen?
Was macht die Faszination des Bergsteigens und Gipfelstürmens aus? Ist es mehr als ein Sport ohne feste Regeln, vielleicht sogar eine Art Hoch-Kultur? Und was kann nach allen Achttausendern noch kommen?

Darüber diskutiert Helmut Brandstätter mit Gerlinde Kaltenbrunner und anderen Berg-Legenden bei Talk im Hangar-7.

 

Gäste:


Gerlinde Kaltenbrunner
- österreichische Extrembergsteigerin und eine der besten Höhenbergsteigerinnen der Welt. Sie bestieg als erste Frau alle Achttausender ohne Sauerstoff


Norman Dyhrenfurth - US-amerikanischer Bergsteiger. Er leitete u. organisierte 1963 eine Mount Everest Expedition, Kameramann und Regisseur.


Thomas Neuhold - Salzburger Journalist und Alpinist, er organisiert in Salzburg jährlich das Bergfilmfestival


Dr. Kurt Luger - Kulturwissenschaftler, Professor für transkulturelle Kommunikation u. Experte für Alpentourismus

Gipfelglück und Höhenrausch - Wo liegen die Grenzen?" SERVUS TV, 20:00 Uhr


Moderation: Helmut Brandstätter

 

367 Geborgene Personen
(2020 aktuell)
461 Einsätze
(2020 aktuell)
1428 aktive Einsatzkräfte
im Land Salzburg (2020 aktuell)