Zum Hauptinhalt springen

Gastein: Einsatz für verletzten Kurgast

Eine schwer verletzte Wanderin musste die Bergrettung Badgastein am Sonntagnachmittag, 15. Juni, von der Poserhöhe abtransportieren.

Die Verletzte wurde nach notärztlicher Erstversorgung von den Gasteiner Bergrettern mittels UT abtransportiert. (Foto: Josef Mariacher/Bergrettung Badgastein)

Eine etwa 45-jährige Wanderin verletzte sich bei ihrem Abstieg von der Poserhöhe zum Grünen Baum. „Die Frau kam vom Weg ab, stolperte und stürzte über steiles felsiges Gelände einige Meter weit hinunter“, berichtet der Ortsstellenleiter von Badgastein, Roland Pfund.

Dabei zog sie sich einen offenen Daumenbruch und schwere Prellungen zu.
14 Mitglieder der Ortsstelle Badgastein stiegen mit Ortsstellenarzt und zwei Sanitätern zur schwer verletzten Österreicherin auf und leisteten vor Ort Erste Hilfe. Mittels UT wurde sie dann von den Bergrettern bis zum Grünen Baum abtransportiert und Mitgliedern des Roten Kreuzes übergeben.

364 Geborgene Personen
(2020 aktuell)
456 Einsätze
(2020 aktuell)
1428 aktive Einsatzkräfte
im Land Salzburg (2020 aktuell)