Zum Hauptinhalt springen

Gastein: Ein Tal lernt retten

Unter dem Motto " Ein Tal lernt retten" bieten Bergrettung und Rotes Kreuz am 3. März und am 10. März Praxisunterricht für Alle

Interessierte können am 3. und 10. März direkt am Berg im Gasteinertal "Erste Hilfe" lernen. Das Projekt findet in Kooperation mit dem Roten Kreuz statt. Die Teilnehmer üben unter Anleitung der Bergrettung Kameradenhilfe und Lawinenverschüttetensuche und unter Anleitung des Roten Kreuzes Erste Hilfe bei Sturzverletzungen.

Die Schulungen finden am 3. März bei der Bergstation der Schlossalmbahn und am 10. März am Fulseck und am Stunberkogel stündlich ab 9:00 statt. Die Teilnahme ist kostenlos. Anmeldung ist keine erforderlich.

Informationen hier!

271 Geborgene Personen
(2019 aktuell)
308 Einsätze
(2019 aktuell)
1382 aktive Einsatzkräfte
im Land Salzburg (2019 aktuell)