Zum Hauptinhalt springen

Frühjahrsübung der Canyoning-Spezialisten

Extreme Bedingungen beim ersten Canyoningtraining unserer Bergespezialisten im Raum Golling am 26.4.2008

Die extreme hohe Wasserführung bereitet auch den absoluten Spezialisten große Probleme (Bild: Bergrettung Salzburg / Kanutsch)

Abseilen der Universaltrage über einen hohen Wasserfall (Bild: Bergrettung Salzburg / Kanutsch)

Wasserfall mit gewaltiger Wasserfontäne - ein Naturschauspiel mit großen Gefahren (Bild: Bergrettung Salzburg / Kanutsch)

Die Canyoningspezialisten der Salzburger Bergrettung übten heuer erstmals am vergangenen Samstag unter schwierigsten Bedingungen im Raum Golling.

Trotz extremer Umstände - sehr hohe Wasserführung und wirklich kalte Temperaturen - trainierten etwa ein Dutzend Canyoningspezialisten die Bergung eines Verletzten aus einem reißenden Wildbach.

Dabei gingen unsere Kameraden bis an die Grenzen des Machbaren und lernten unter extrem schwierigen Verhältnissen völlig neue Anforderungen und Erfahrungen kennen.

Bildgalerie - bitte hier anklicken

364 Geborgene Personen
(2020 aktuell)
456 Einsätze
(2020 aktuell)
1428 aktive Einsatzkräfte
im Land Salzburg (2020 aktuell)