Zum Hauptinhalt springen

Flugretter bei der Bergrettung: Einblicke in Ausbildungsvorbereitung

Unterwegs mit Bergrettung-Flugrettungsanwärtern am Dachstein.

Abseilen am Dachstein Nordgrat (alle Foto: Sepp Schiefer/Bergrettung Bischofshofen)

Unterwegs am Nordgrat.

Sichern am Dachstein Nordgrat.

Seiltechniken zum Standplatzbau, Klettern usw.

Die ausgiebigen Schneefälle der letzten Tage haben dem Dachsteingletscher eine Neuschnee-Decke von gut einem halben Meter verschafft. Unzählige Langlaufteams (z. B. aktuell aus Kroatien, Spanien, Russland, Deutschland) nutzen schon die tollen Trainingsmöglichkeiten auf den 13 km langen Gletscherloipen. Ebenso wurde der Skibetrieb am Dachstein aufgenommen: Austriaschartenlift, Hunerkogel und Gletscherlift sind in Betrieb.

> Lesen Sie hier mehr zu unserem Tipp...

Ein ideales Trainingsgelände also! Doch nicht nur für Wintersportler.

Persönliche Anmerkung der Redaktion:
Sepp Schiefer war wieder einmal mit Bergrettungs-Flugrettungsanwärtern unterwegs am Dachstein Nordgrat.
Wer Sepp Schiefer kennt, der weiß, dass wir alle die Flugrettungsanwärter um ihre Tage am Dachstein beneiden. Denn kaum einer versteht es wie Sepp, mit soviel Ruhe, Zuversicht und Geduld, Wissen um wichtige Rettungstechniken zu vermitteln. Und so ganz „nebenbei“ schafft es Sepp, auch uns immer wieder tolle fotografische Eindrücke mitzubringen. Damit auch künftig viele mehr ihre Liebe zum Bergsport entdecken können. Aber lesen und sehen Sie selbst im folgenden…

Rettung darf nicht Glücksache sein.
Bei einem Bergrettungs- und Hubschraubereinsatz muss die Crew perfekt harmonieren und auch in Extremsituationen die Nerven bewahren. Dementsprechend hoch ist daher das Anforderungsprofil an künftige Teammitglieder. Auch die Rettungsarbeit ist ständigen Veränderungen unterworfen. So müssen Rettungsmethoden und Strategien für den Einsatz den neu aufkommenden Sportarten und Trends angepasst werden. Grundvoraussetzung für die Aufnahme als Bergretter ist neben körperlicher Fitness auch die Teamfähigkeit. Flugrettungssanitäter benötigen die Notfallsanitäter- und Bergrettungsausbildung. Der routinierte Umgang mit der Rettungsausrüstung ist für einen schnellen und sicheren Rettungseinsatz unabdingbar.

Sepp Schiefer

> Link zu Dachstein-Ausbildung-Fotogalerie von Sepp Schiefer...

556 Geborgene Personen
(2020 aktuell)
634 Einsätze
(2020 aktuell)
1423 aktive Einsatzkräfte
im Land Salzburg (2020 aktuell)