Zum Hauptinhalt springen

Flachau: Skitourengeher tödlich abgestürzt

Ein 25-jähriger Skitourengänger verunglückte in der Silvesternacht bei der Abfahrt vom Sattelbauern/Lackenkogel.

Ein 25-jähriger Skitourengänger aus Altenmarkt stürzte in der Silvesternacht am Lackenkogel (2051m) tödlich ab.
Der Altenmarkter brach mit zwei Freunden zu der Tour auf und nach der Abfahrt kehrten sie beim Sattelbauern ein. Während seine Begleiter mit einem Taxi ins Tal fuhren, fuhr der 25-Jährige alleine Richtung Flachau. Dabei geriet er in felsiges Gelände und stürzte über eine etwa 70m hohe Felswand (Kalchofenwand) tödlich ab.
Die Angehörigen erstatteten am 2. Jänner gegen 13 Uhr eine Abgängigkeitsanzeige, eine Suchaktion der Bergrettung Altenmarkt und Flachau folgte.
Der Verunglückte wurde um 14 Uhr tot aufgefunden und von den Bergrettern ins Tal transportiert.

556 Geborgene Personen
(2020 aktuell)
634 Einsätze
(2020 aktuell)
1423 aktive Einsatzkräfte
im Land Salzburg (2020 aktuell)