Zum Hauptinhalt springen

Filzmoos / Eben: Forstarbeiter verletzt geborgen

Freitag nachmittag bargen Bergretter verletzten Forstarbeiter aus dem Schattbachwinkl bei Eben

Archiv Bergrettung

Ein 44-jähriger Einheimischer verunglückte Freitag nachmittag bei Forstarbeiten im Schattbachwinkl bei Eben.

"Zum Zeitpunkt der Unfallmeldung war unklar, ob Taubergung möglich war oder ob der Abtransport durch einen steilen, stark bewachsenen Graben durch die Bergrettung erfolgen muß", beschreibt Ortsstellenleiter Coen Weejes den Einsatzhergang.

Der verletzte Forstarbeiter wurde mit Hilfe von Bergrettern einige Meter zu einer Lichtung im Wald getragen, von wo der NAH mittels Taubergung den Verletzten aufnahm und in das Krankenhaus transportierte.

Im Einsatz waren sieben Bergretter der Ortsstelle Filzmoos. Nach etwa zwei Stunden konnte der Einsatz beendet werden.

431 Geborgene Personen
(2021 aktuell)
489 Einsätze
(2021 aktuell)
1472 aktive Einsatzkräfte
im Land Salzburg (2021 aktuell)