Zum Hauptinhalt springen

Felskurs 2017: erstmals zwei Kurse

In den im Sommer stattfindenden Grundkursen schulten die Ausbilder dieses Mal 90 Kursteilnehmer. Erstmals fand neben dem Felskurs und dem Eiskurs ein zweiter Felskurs auf der Passauerhütte statt.

Nach dem ersten Felskurs auf dem Riemannhaus mit 35 Kursteilnehmern und dem Eiskurs auf der Warnsdorferhütte mit 36 Kursteilnehmern konnte auch der der zweite Felskurs auf der Passauerhütte vom 12. bis 17.8.17 erfolgreich abgeschlossen werden.

 

Zum ersten Mal wurde aufgrund der hohen Teilnehmeranmeldungen ein zweiter Felskurs veranstaltet. Als Kursort wurde die neu renovierte Passauerhütte in den Leoganger Steinbergen gewählt.

 

Kursleiter Albert Herzog und die Ausbilder Franz Deisenberger, Christian Bauer und Clemens Wesenauer schulten 19 Kursteilnehmer in vier Ausbildungsgruppen. Der in den letzten Jahren erfolgte Um- und Zubau (neue Lager und Schulungsraum) brachte optimale Bedingungen für die Durchführung des Felskurses.

 

Hüttenwirt Michi Faber von der Ortsstelle Lofer und sein Team trugen mit ihrer ausgezeichneten Bewirtung und Unterbringung unserer Teilnehmer wesentlich zum sehr guten Kursklima bei.

 

Bei der praktischen Ausbildung im Gelände zeigte sich, dass die Klettersteige und Klettergärten sowie die verschiedenen Gipfeltouren rund um die Passauerhütte hervorragend für unsere Felskurse geeignet sind.

 

Weitere Bilder findet ihr hier!

 

Bericht: Gerhard Pfluger

Bilder: Pfluger, Faber, Schaidreiter, Herzog, Bauer

32 Geborgene Personen
(2021 aktuell)
38 Einsätze
(2021 aktuell)
1418 aktive Einsatzkräfte
im Land Salzburg (2021 aktuell)