Zum Hauptinhalt springen

Dorfgastein: Wiederholter Sucheinsatz im Harbachgraben

Die Dorfgasteiner Bergretter wurden wieder zu einer Suche und Bergung in den Harbachgraben gerufen. Diesmal waren es Kinder bzw. Jugendliche, die dort festsaßen.

Alle Bilder: Bergrettung Dorfgastein/Christian Zimmerebner

Am Donnerstag, 28. März, wurde die Bergrettung Dorfgastein um 16 Uhr zu einem Sucheinsatz in den Harbachgraben gerufen. Diesmal waren es vier Jugendliche aus Norwegen - im Alter von 14 bis 16 Jahren - die im steilen und eisigen Gelände abseits der Skipisten in Bergnot gerieten.


Sie hatten die markierte Pistenabfahrt nach Dorfgastein verlassen und waren - wie erst ein Mädchen in der Woche zuvor - in ein völlig unwegsames Gelände geraten. Nachdem sie schließlich weder vor noch zurück konnten, verständigten sie über Mobilfunk die Dorfgasteiner Bergrettung.


Die Jugendlichen wurden von 12 Dorfgasteiner Bergrettern unverletzt ins Tal gebracht.

 

Link Einsatzbericht Archiv von Woche zuvor...

 

 

 

36 Geborgene Personen
(2022 aktuell)
46 Einsätze
(2022 aktuell)
1466 aktive Einsatzkräfte
im Land Salzburg (2022 aktuell)