Zum Hauptinhalt springen

Bundestagung der Referenten aus Lawinen- und Suchhundereferat

Kürzlich fand ein österreichweiter Austausch der ÖBRD-Fachreferenten der Lawinen- und Suchhundestaffeln statt.

Die Referenten der ÖBRD-Hundestaffeln

Unser Bergrettungshunde-Referent, Charly Egger, traf unlängst gemeinsam mit seinem neuen Stellvertreter Raimund Schiffer auf die anderen Länder-Referenten der ÖBRD Hundestaffeln.
Die Themen der Bundestagung waren Internationale Einsätze, die Gestaltung der Canis Schulungen für 2011, Erfahrungsaustausch beim Pick-Up-System in den anderen Bundesländern, Erfolge der Hundeeinsätze und Mantrailing auf Bundesebene (derzeit Salzburg, Steiermark und Oberösterreich).

144 Geborgene Personen
(2021 aktuell)
176 Einsätze
(2021 aktuell)
1445 aktive Einsatzkräfte
im Land Salzburg (2021 aktuell)