Zum Hauptinhalt springen

Bischofshofen: Suchaktion

In Schanzengelände von Bischofshofen wurde nach einem vermissten 50-Jährigen gesucht, er wurde von der Bergrettung tot gefunden.

Am Mittwochnachmittag, 9. Juni, wurde die Bergrettung Ortsstelle Bischofshofen zu einem Sucheinsatz nach einem seit Montag vermissten Oberpinzgauer alarmiert.
Die Einsatzkräfte - bestehend aus 13 Bergrettern der Ortstelle Bischofshofen, sieben Hundeführern, Polizei und Wasserrettung - suchten im Bereich des Schanzengeländes nach dem Mann.
Auch ein Hubschrauber des Innenministeriums stand im Einsatz.

Der Mann konnte von den Einsatzkräften relativ rasch - nach einer Stunde – leider nur tot aufgefunden werden.

500 Geborgene Personen
(2022 aktuell)
592 Einsätze
(2022 aktuell)
1470 aktive Einsatzkräfte
im Land Salzburg (2022 aktuell)