Zum Hauptinhalt springen

Bergung verletzte Tourengeherin

Eine 24-Jährige Pongauer Tourengeherin verletzte sich bei einer Skitour am Trattberg/Hallein am Knöchel und konnte nicht mehr weiter.

Von St. Kolomann aus unternahm die 24jährige mit einem Begleiter am 27.12. nachmittags eine Skitour auf den Trattberg. Auf 1600 Metern Höhe kam sie zu Sturz, verletzte sich am Knöchel und konnte nicht mehr weiter. Da es bereits Dunkel war konnte die 24-Jährige nicht mehr vom Hubschrauber aus geborgen werden. Die Bergrettung Hallein rückte mit 14 Mann und dem Ortsstellenarzt zur Bergung aus.
Mithilfe eines geliehenen Skidoos konnten die Retter rasch zur Unfallstelle gelangen. Mit einem Akija wurde die verletzte Pongauerin geborgen und schließlich um etwa 20:00 Uhr ins Krankenhaus Hallein zur Untersuchung gebracht.

515 Geborgene Personen
(2020 aktuell)
597 Einsätze
(2020 aktuell)
1427 aktive Einsatzkräfte
im Land Salzburg (2020 aktuell)