Zum Hauptinhalt springen

Bergeeinsatz Kahlersberg

Gestern um 17:51 wurde die Bergrettung Golling zu einem Einsatz alarmiert. Eine 30-jährige Wanderin verstieg sich im Bereich des Gipfels des Kahlersberges.

Mit Unterstützung des Polizeihubschraubers „Libelle“ konnten zwei Bergretter kurz unter dem Gipfel abgesetzt werden, welcher sich zu diesem Zeitpunkt im Nebel befand. Kurze Zeit später öffnete sich ein kurzes Nebelfenster und der Polizeihubschrauber des BMI konnte die Wanderin orten, gleich darauf bergen und sicher ins Tal fliegen. Danach wurden die beiden Bergretter wieder abgeholt und der Einsatz war beendet.

Der Kahlersberg ist ein 2.350 m hoher Berg im Hagengebirge in den Berchtesgadener Alpen. Über ihn verläuft die Grenze zwischen Deutschland und Österreich. Fotos © Bergrettung Golling

353 Geborgene Personen
(2020 aktuell)
439 Einsätze
(2020 aktuell)
1431 aktive Einsatzkräfte
im Land Salzburg (2020 aktuell)