Zum Hauptinhalt springen

Bad Gastein: Neues Einsatzfahrzeug

Die Ortsstelle Bad Gastein verfügt nun über ein neues Quad-Einsatzfahrzeug.

GASTEIN (rau). Dank der großzügigen Unterstützung zahlreicher Sponsoren und Gönner aus dem Ort konnte die Bergrettung Bad Gastein nun ein hilfreiches Quad-Einsatzfahrzeug anschaffen.

Schon bei der ersten Testfahrt am Fuße des Gasteiner Wasserfalles (Bild) stellten Ortsstellenleiter Roland Pfund, sein Stellvertreter Andreas Mühlberger und Einsatzleiter Andi Kandler fest, wie wichtig dieses äußerst geländegängige und wendige Fahrzeug für ihre immer schwieriger und mehr werdenden Einsätze sein wird.
Das vor allem auch auf schmalen Wanderwegen problemlos einsetzbare Fahrzeug kann durch die Aufrüstung mit Raupenketten auch im Winter bestens eingesetzt werden, freut sich BR Chef Pfund. Etwa für eine rasche medizinische Erstversorgung kann jetzt noch schneller der Bergrettungsarzt oder Sanitäter zum Unfallort befördert werden.

Bild und Text: Konrad Rauscher

 

359 Geborgene Personen
(2021 aktuell)
413 Einsätze
(2021 aktuell)
1452 aktive Einsatzkräfte
im Land Salzburg (2021 aktuell)