Zum Hauptinhalt springen

Bad Gastein: Einheimischer beim Wandern verletzt

Mittwoch Mittag stürzte ein 64jähriger Wanderer auf dem Weg zur Böckfeldalm

Der 64jährige Wanderer stürzte auf dem Weg zur Böckfeldalm und kegelte sich die rechte Schulter aus. Er alarmierte daraufhin per Handy die Einsatzkräfte und ging trotz Verletzung weiter talwärts.
Im Bereich Brennesselboden trafen Bergretter auf ihn, leisteten Erste Hilfe und stiegen mit dem Bad Gasteiner weiter Richtung Tal ab. Nach etwa 10 Minuten konnte der Transport mit dem Einsatz Quad fortgesetzt werden. Der Einsatz war nach eineinhalb Stunden beendet.

Bild: googlemaps
 

344 Geborgene Personen
(2020 aktuell)
433 Einsätze
(2020 aktuell)
1429 aktive Einsatzkräfte
im Land Salzburg (2020 aktuell)