Zum Hauptinhalt springen

AutoFrey unterstützt Salzburger Bergrettung

AutoFrey besuchte Bergrettungshundestaffel in Zauchensee bei deren Winterausbildung und verlängerte die langjährige erfolgreiche Partnerschaft zwischen AutoFrey und Bergrettung.

 

In Zauchensee trainierte vergangene Woche bei besten Wetterbedingungen die Salzburger Bergrettungshundestaffel. Die Autohandelsgruppe AutoFrey nahm dies zum Anlass, die Bergretter der Hundestaffel mit hochwertigen Hauben im unverkennbaren Blau-Orange der Salzburger Bergrettung auszustatten. Gleichzeitig wurde die bereits mehrere Jahre bestehende Partnerschaft mit der Salzburger Bergrettung offiziell verlängert.

Defender zuverlässig für Bergrettung im Einsatz

AutoFrey unterstützt die ehrenamtlichen Bergretter finanziell und mit besonderen Konditionen für den Kauf von geländegängigen Fahrzeugen der Marke Land Rover.

"Der Land Rover Defender, der im Frühling seine Markteinführung feiert, ist für die Bergrettung ein interessantes Fahrzeug, das ein rasches Erreichen des Einsatzortes in alpinen Gebieten Regionen sichert“, so AutoFrey-Geschäftsführer Wolfgang Kendlbacher über das Produktangebot für die Einsatzorganisation. Balthasar Laireiter, Landesleiter der Bergrettung Salzburg, ergänzt: „Aktuell sind noch einige Vorgängermodelle des Defenders im Einsatz, die ihre Geländegängigkeit schon mehrfach verlässlich unter Beweis stellten.“

BIlder: Autofrey

74 Geborgene Personen
(2020 aktuell)
107 Einsätze
(2020 aktuell)
1407 aktive Einsatzkräfte
im Land Salzburg (2020 aktuell)