Zum Hauptinhalt springen

Ausbildungseinheit: Kooperation Feuerwehr - Bergrettung

Am 24.9.2011 fand im Schigebiet Hintersee / Gaissau eine Übung in Zusammenarbeit mit der Freiwilligen Feuerwehr Krispl - Gaissau statt. Übungsannahme war die Bergung eines Liftbenützers.

Zehn Bergretter der Ortsstelle Salzburg übten bei strahlendem Sonnenschein die Bergung eines Wanderers von einem Sessellift aus unwegsamen Gelände. Im Vordergrund stand dabei die Kommunikation mit der Freiwilligen Feuerwehr.

"Die Zusammenarbeit mit der Freiwilligen Feuerwehr Krispl - Gaissau lief hervorragend, ebenso die Verständigung der Teilnehmer des Einsatzes der Bergrettung untereinander. Leider gab es Probleme bei der Verständigung mit der Feuerwehr, da die Funkgeräte nicht kompatibel waren", so die Zusammenfassung von Ortsstellenleiter Helmut Gann zum Ablauf des Assistenzeinsatzes.

Als Konsequenz der Übung:
a)  Frequenzen der Seilbahn  erheben und speichern auf BR.Funkgeräten
b)  alle notwendigen Telefonnummern ( Einsatzleiter und Kommandanten ) erheben und abspeichern.

 

30 Geborgene Personen
(2020 aktuell)
34 Einsätze
(2020 aktuell)
1423 aktive Einsatzkräfte
im Land Salzburg (2020 aktuell)