Zum Hauptinhalt springen

6. Bergmesse der Bergrettung Salzburg

LUNGAU. Die Bergrettung Salzburg lädt am Sonntag, dem 14. August 2016, um 11 Uhr, beim Peterbauernkreuz am Speiereck zur Bergmesse ein. Den Gottesdienst zelebriert Salzburgs Erzbischof Franz Lackner.

Bilder von der Bergmesse 2011, Fanningberg

Peterbauernkreuz

Am Festtag sind beide Gondelbahnen – die Großeckbahn ab Mauterndorf sowie die Sonnenbahn ab St. Michael – in Betrieb. Die Seilbahnen Großeck-Speiereck unterstützen die Veranstaltung mit einem Sondertarif von 6 Euro für Erwachsene für die Berg- und Talfahrt, für Kinder ist die Gondelfahrt kostenlos! Gemütliche Geher erreichen das Peterbauernkreuz ab der Großeckbahn-Bergstation in gut vierzig, ab der Sonnenbahn-Bergstation in zirka zwanzig Minuten. Alle bewirtschafteten Hütten sind geöffnet, die Wirtsleute freuen sich im Anschluss an die Bergmesse auf viele Einkehrer und ein geselliges Beisammensein.

 

Für die Bewirtung mit erfrischenden Getränken und Köstlichkeiten vom Grill unmittelbar beim Peterbauernkreuz, gegen freiwillige Spenden, sorgen die Kameraden der Ortsstelle Mauterndorf (nur bei Schönwetter).

 

Zuletzt war der Lungau im Jahr 2011 Schauplatz der „Landes-Bergrettungsmesse“. Damals konnten rund zweitausend Besucher bei strahlendem Sommerwetter auf der Fanninghöhe bei Mariapfarr zu den Feierlichkeiten begrüßt werden. Es war die erste Bergmesse der Salzburger Bergrettung, die seitdem jedes Jahr in einem anderen Bezirk stattfand.

 

549 Geborgene Personen
(2020 aktuell)
628 Einsätze
(2020 aktuell)
1423 aktive Einsatzkräfte
im Land Salzburg (2020 aktuell)