Zum Hauptinhalt springen

Katastrophenschutzübung am Untersberg

Am 20.5.16 fand in Grödig am Untersberg eine großangelegte Katastrophenschutzübung statt. Mit dabei waren 66 Frauen und Männer der Bergrettung, die zeitgleich die Sommerbezirksübung 2016 in Grödig durchführten.

 

Viele Bilder von Markus Maurer zu der Großübung an der insgesamt 400 Einsatzkräfte von Bergrettung. Feuerwehr, Rotem Kreuz, Polizei und Bundesheer teilnahmen. Ebenfalls standen 5 Helikopter von Bundesheer und BMI im Dauereinsatz.

 

 

742 Geborgene Personen
(2018)
749 Einsätze
(2018)
1361 aktive Bergrettungskameraden/innen
im Land Salzburg