ANZENBERG: SUCHE MIT GEORADAR UND DAMPFSONDEN (FOTO ESTOLF MÜLLER)