Facebook Logo Youtube Logo
Bergrettungslogo

Bergrettung
 
 

Stuhllochscharte - Salzburger Dolomiten

Blick in die Stuhllochscharte
Zur Eiskarlschneid

Einige Bilder und Eindrücke von den „Salzburger Dolomiten“ schickte uns Sepp Schiefer.

„Es herrscht hier noch eine sehr gute Schneelage – bis zu einem Meter -  im Bereich der Hofalm,“ schildert Sepp. 
Zu den Hofalmen (Filzmoos) führt eine Mautstraße, die so manche Tourengeher, wie eben Sepp Schiefer, mit dem Mountainbike elegant zu (um)fahren.

Von der Hofalm kann man in die Stuhllochscharte, direkt vom Hofalm Parkplatz, nordwestwärts starten.

Kurze Skitour, die landschaftlich beeindruckt
Hier geht es links vorbei an der Kesselwand in den "Kessel", das ist ein großes Kar östlich der Bischofsmütze, das sich unterhalb der Scharte zu einer steilen Rinne verjüngt.

 „Eine kurze Firntour mit grandiosen landschaftlichen Eindrücken,“ berichtet Sepp. „Auch in der Eiskarlschneid herrschen noch beste Schneebedingungen.“

Und ein wichtiger Tipp zum Abschluss der Tour:
„Nicht entgehen lassen darf man sich die Einkehr bei Monika und Harry auf der Oberhofalm,“ meint Sepp. Denn vom Logenplatz der Sonnenterrasse aus, kann man noch das beeindruckende Panorama des Gosaukamm bestaunen, und zusätzlich auch die kulinarischen Köstlichkeiten des „Meisterkochs“ im hinteren Filzmoos genießen…:-))

Hier gehts zur Bildergalerie...