Facebook Logo Youtube Logo
Bergrettungslogo

Bergrettung
 
 

Steinkogel 2299m

Karte
Karte für die Skitour zum Steinkogel

Neukirchen/Großvenediger

Aufstieg:
980hm / 3,5-4h

Ausgangspunkt:
Talstation Wildkogelbahnen – Neukirchen/Grv.

Anreise:
Von Zell/See Richtung Krimml. In Neukirchen Parkmöglichkeiten in der Nähe der Wildkogelbahn.

Den Ausgangspunkt der Schitour bildet die Bergstation der Wildkogelbahn (2100m).
Abfahrt entlang des Schiweges zum Gasthaus Wolkenstein (2022m). Ab hier Aufstieg, vorbei an der Gensbichllift Bergstation (2100m) und dem Braunkogellift in Richtung Frühmesserlift zur Frühmesserscharte 2100m (südlich der Bergstation).
Es besteht die Möglichkeit, zum Frühmesserlift abzufahren und mit diesem Schlepplift zur Bergstation (=Frühmesserscharte) hochzufahren (bei dieser Variante ist statt einer einfachen Bergfahrt eine Tageskarte erforderlich!).

Abfahrt entlang der eingezeichneten Abfahrtsroute zur Steiner Hinteralm (1712m). Da diese Abfahrt recht häufig befahren wird, sind nach langen Schönwetterperioden die Hänge meist verspurt.

Ab hier setzen die schönen Hänge des Steinkogels an. Man steigt über die sanften Buckel vorbei an der Unterburg Hochalm und folgt dem leicht ansteigenden Gelände bis zum Steinkogel (2299m).

Für die Abfahrt stehen zwei Varianten zur Auswahl:

  • Man fährt entlang der Aufstiegsroute hinunter zur Steiner Hinteralm und von dort, dem Forstweg folgend, talauswärts bis zur Dürnbachbrücke (1610m). Hier führt ein neuer Radweg wieder hoch zur Talabfahrt (1840m), welche bis ins Zentrum von Neukirchen geht.
  • Man fährt hinunter zur Unterburg Hochalm (1860m) und entlang des Güterwegs bis zur Steineralm (im Winter bewirtschaftet). Dieser Güterweg führt dann weiter bis zum Gasthof Rechtegg, ab hier besteht auch die Möglichkeit, mit dem Schibus nach Neukirchen zu fahren (Genaue Fahrpläne auf www.urlaubsarena-wildkogel.at)

Eindrücke (Bildgalerie) >>