Facebook Logo Youtube Logo
Bergrettungslogo

Bergrettung
 
 

Kröndlhorn

Karte Skitour Kröndlhorn, Daniel Breuer

Aufstieg: 1200hm & ~10km / 4,5-5h

Ausgangspunkt: Gh. Rechtegg (ca. 1300m) – Neukirchen/Grv.

Anreise: Von Zell/See Richtung Krimml. Nach dem Ortsgebiet Neukirchen noch etwa 700m weiterfahren, dann rechts in Richtung Rossberg abbiegen und dem Straßenverlauf bis zum Gh. Rechtegg folgen.
Charakter: Schitour meist entlang von sehr flachen Güterwegen bzw. sehr flachem Gelände. Im Trattenbachtal ist fast immer ausreichend Schnee!
Der Gipfelbereich hat durchaus einige nicht zu unterschätzende Hänge (bis zu 35° im Sektor Ost).
Der Güterweg wird bis zum „Niederkaser“ geräumt – daher kann man recht früh mit dem Fahrrad hineinfahren. (Mit dem Rad kann ein großes Wegstück zurückgelegt werden!)

Route: Den Ausgangspunkt bildet der Gh. Rechtegg auf ca. 1300m (Neukirchner Sonnseite – Ortsteil Rossberg), hier bestehen Parkmöglichkeiten. An der Kreuzung Trattenbachtal bzw. Dürnbachtal einige Meter oberhalb des Gasthofs befinden sich auch weitere Parkmöglichkeiten.

Man folgt dem Trattenbachtal bis zum sogenannten „Niederkaser“ auf 1486m, überquert den Trattenbach und folgt dem Güterweg zur Trattenbachalm auf 1732m und weiter zur Trattenbach-Hochalm auf 1955m.
Es besteht die Möglichkeit, einen Teil der Wegstrecke ein wenig abzukürzen: Man zweigt vor der Brücke auf 1540m links in den Wald ab und überquert etwas höher (ca. 1600m) den Bachlauf. Hier befindet sich eine kleine Fußgängerbrücke. Nach dieser Brücke geht man den lichten Wald taleinwärts, bis man wieder auf den Forstweg gelangt.

Von der Trattenbach-Hochalm geht man entlang dem leicht ansteigenden Gelände bis zur Hochfläche (dem sogenannten Ursprung auf ca. 2130m). Man folgt dieser Hochfläche und zweigt dann zur Scharte ab, die zwischen Kröndlhorn (2444m) und Kröndlberg (2440m) verläuft. An der Scharte hat man die Möglichkeit,  beide Gipfel zu besteigen.

Die Abfahrt führt entlang der Aufstiegsroute wieder vorbei an der Trattenbachalm hinunter ins Tal.

 Eindrücke, Bildergalerie hier...